GFQ Akademie
Menü Suche
English
EN
Deutsch
DE
Ihr Partner in der Aus- und Weiterbildung

30 Jahre Erfahrung30 Jahre Erfahrung Top-ReferentenTop-Referenten praxisorientiertpraxisorientiert
Lehrgang mit GFQ Zertifikatsabschluss

Produktauditor GFQ

1st/2nd party Auditor

Sie möchten die Erwartungen der Fahrzeugindustrie kennenlernen und suchen nach Möglichkeiten des Einsatzes von Produktaudits? Diese sind in der Fahrzeugindustrie vorgeschrieben, aber auch in anderen Industriezweigen anzuwenden. Sind Sie daran interessiert, die Erfüllung der Kundenerwartungen möglichst frühzeitig zu erkennen? Bekanntermaßen lassen sich Kundenerwartungen nicht nur in Spezifikationen erfassen. Deshalb hat sich seit Jahren zur Abdeckung der Kundenerwartungen das Produktaudit bewährt. Es ergänzt das System- und das Prozessaudit, indem es die Anforderungen der Kunden durch Audits am Produkt erfasst. Die Automobilindustrie hat dazu den VDA Band 6.5 „Produktaudit“ geschaffen, um ein einheitliches, vergleichbares Vorgehen sicherzustellen.

 
Lehrgangsinhalt

Im Rahmen dieses Lehrgangs, der sich stark an der Praxis orientiert, werden Sie mit den Zielen und der Vorgehensweise bei Produktaudits vertraut gemacht. Die Anforderungen der Industrie, und damit auch die der Fahrzeugindustrie, werden vorgestellt, erläutert und trainiert. Die Auswertung der Ergebnisse und sich daraus ergebende vorbeugende Verbesserungen werden vorgestellt. Die Umsetzung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen wird angesprochen. In diesem Lehrgang erlernen Sie die Systematik, wie ein Produktaudit effizient und wirtschaftlich durchgeführt werden kann.

Sie werden mit folgenden Themen vertraut gemacht:

  • Zweck und Anwendungsbereich des Produktaudits
  • Ablauf eines Produktaudits
  • Planung des Produktauditprogramms
  • Umsetzung des Produktauditprogramms
  • Behandlung der Teile des Produktauditprogramms
  • Bewertung
  • Berichterstattung
  • Korrektur-/Verbesserungsmaßnahmen
  • Wissenstransfer
  • Referenzdokumente

 
Veranstaltungsbewertung

Lehrgang: Produktauditor GFQ

Derzeit (Stand 25.09.2017 08:04:30) haben 22 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.95
  Kenntniserweiterung 4.82
  Erwartungserfüllung 4.86

 
Lehrgangsziel

  • Die Anforderungen der Fahrzeugindustrie für Produktaudits zu kennen und zu interpretieren
  • Über den Leitfaden der Automobilindustrie (VDA Band 6.5) zum Produktaudit informiert zu sein
  • Die Durchführung von Produktaudits zu beherrschen
  • Ein Beispiel für das Produktaudit kennenzulernen

 
Zielgruppe

  • Leiter Qualitätsmanagement bzw. Qualitätsbeauftragte
  • Interne Auditoren (1st Party)
  • Lieferantenauditoren (2nd Party)
  • Personen, die Produktaudits planen
  • Personen, die Produktaudits durchführen

 
Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme an einem der nachstehenden GFQ-Lehrgänge
oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. praktische Erfahrung.

  • Qualitätsmanager GFQ
  • Qualitätsbeauftragter GFQ
  • Qualitätsauditor GFQ
  • Prozessauditor GFQ
  • Interner Auditor ISO/TS 16949 GFQ bzw. IATF 16949 GFQ
  • Interner Auditor DIN EN ISO 9001 GFQ
  • Umweltbetriebsprüfer/-auditor GFQ

 
Hinweis

Der Lehrgang endet mit einer Zertifikatsprüfung. Bei Nichtbestehen der Prüfung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.