GFQ Akademie
Menü Suche
English
EN
Deutsch
DE
Ihr Partner in der Aus- und Weiterbildung

30 Jahre Erfahrung30 Jahre Erfahrung Top-ReferentenTop-Referenten praxisorientiertpraxisorientiert

Werkzeuge zur Qualitätsverbesserung - DMAIC

Meist erreichen Sie 80 Prozent Ihrer Ergebnisse bereits in 20 Prozent der Projektzeit. Erkennen Sie jetzt, wie Sie dieses Potenzial für ein verbessertes Prozessmanagement und die daraus optimierte Qualitätssicherung nutzen können. Gestalten Sie Ihre Prozesse so, dass Sie ein stabiles Leistungsniveau erhalten. Wenden Sie den Kernprozess des Qualitätsmanagement-Ansatzes DMAIC (Define - Measure - Analyze - Improve - Control) an.

 
Seminarinhalt

Oft sind es nicht die vielen Problemursachen, die uns das Leben schwer machen, sondern die „wenigen Wichtigen“ wie PARETO uns lehrt. Diese zu finden und mit geeigneten Werkzeugen Abhilfe zu schaffen, ist der Inhalt dieses Seminars. Es geht nicht um die komplizierten Methoden, welche spezielle Ausbildung, viel Erfahrung und Zeit erfordern, sondern um den „Werkzeugkasten“ mit den elementaren Werkzeugen, die auch bei jedem Heimwerker ständig parat sind, wie z. B. Hammer, Zange, Schraubendreher.

Anhand des aus 6 Sigma bekannten „DMAIC“- Prozesses werden elementare Werkzeuge vorgestellt und anhand von Übungen angewandt.

Dazu gehören:

  • Define: Prozess Flow Chart, SIPOC Diagramm, Pareto Diagramm
  • Measure: Histogramm, SPC, Prozessfähigkeit
  • Analyse: Ishikawa-Diagramm, 5-Warum? Analyse, Brainstorming
  • Improve: FMEA, Fehlhandlungssicherheit (Poka Yoke), Entscheidungshilfen zur Lösungsauswahl
  • Control: SPC, 5S, Prozessverantwortliche und -beschreibungen

 
Veranstaltungsbewertung

Seminar: Werkzeuge zur Qualitätsverbesserung - DMAIC

Derzeit (Stand 25.09.2017 10:12:14) haben 86 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.90
  Kenntniserweiterung 4.53
  Erwartungserfüllung 4.5

 
Seminarziel

Die Teilnehmer kennen den Problemlösungsprozess DMAIC und können die Werkzeuge des DMAIC-Prozesses anwenden.

 
Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Bereichen, die sich mit Problemlösungen und der Verbesserung von Produkten und Prozessen befassen.